Placeholder

Unterhaltung

Die besten Weihnachtsklassiker im Free-TV

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Unterhaltung

Diese TV-Highlights erwarten uns 2022

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

3 Minuten

Unterhaltung

Game On: Die 6 besten Multiplayer-Games

Gemeinsam zocken klappt auch aus der Ferne wunderbar! Denn sogenannte Multiplayer-Games verbinden uns virtuell. Egal ob man gemeinsam Schlachten ausfechtet, knifflige Challenges meistert, Gegenstände untereinander tauscht oder sich gegenseitig in der Welt des jeweils anderen auf einen virtuellen Kaffee besucht – bei diesen Games ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Lasset die Spiele beginnen!

1. Sackboy: A Big Adventure

Plattform: PlayStation 4 & 5

Genre: Jump & Run

Anzahl Spieler: 1-4 Spieler (offline & online)

Einstieg: Mittel

 

Der PlayStation-Held Sackboy ist mit einem 3D-Multiplayer-Plattform-Abenteuer zurück! Und darum geht’s: Der heimtückische Vex entführt Sackboys Freunde und zwingt sie, seinen „Topsy Turver“ zu bauen. Dieses gefährliche Gerät würde die kunstvolle Welt der Protagonisten in einen kargen Schandfleck voller Albträume verwandeln. Das gilt es zu verhindern!

 

Als Spieler:in kannst du dich mit deinen tapfersten Gefährten (aber auch alleine) in einen Wirbelsturm aus turbulenten Wagnissen in die Berge, Dschungel, Unterwasserreiche und Weltraumkolonien begeben. Das Ziel des Games besteht darin den bösen Vex zu besiegen. Für alle, die gerne gemeinsam zocken bietet das Spiel umfassende Möglichkeiten: So können Spieler:innen sowohl an einer Konsole gemeinsam spielen, aber auch im Online-Modus mit Gamer:innen aus aller Welt. Auch Kombinationen (z.B. Zwei Spieler:innen pro Konsole in 2 Haushalten) sind möglich. Dein:e Spielpartner:in hat die PS 5 und du aber das Vorgänger-Modell? Kein Problem! Dank Cross-Gen-Mulitplayer-Funktion können alle Nutzer:innen zusammenspielen, ganz unabhängig von der PlayStation-Generation.

 


via GIPHY

2. Animal Crossing New Horizons

Plattform: Nintendo Switch

Genre: Lebenssimulation

Anzahl Spieler: 1-4 (offline), 1-8 (online)

Einstieg: Leicht

 

Es war das Hit-Game 2020, doch auch 2021 ist der Hype um Animal Crossing New Horizons ungebrochen! Nicht umsonst zählt der Titel zu den beliebtesten Spiele-Reihen von Nintendo auf Nintendo Switch – und im Multiplayer und Koop-Modus ist gemeinsamer Spiele-Spaß garantiert.

 

Worum geht’s? In „New Horizons“ besiedelt und gestaltet man eine verlassene Insel ganz nach den eigenen Wünschen. Das Spiel selbst passt sich dabei dem Tempo des Spielers an. Es geht etwa darum, Fische zu fangen, Werkzeuge herzustellen und ein Dorf aufzubauen. Mit bis zu sieben anderen Spielern kann online gehandelt werden, oder man besucht sich einfach gegenseitig, um virtuell ein Tässchen Kaffee miteinander zu trinken.

 

Für das beste Gaming-Erlebnis mit deinen Liebsten, braucht es natürlich auch den nötigen Internet-Speed! Als echte*r Gamer*in kannst du bei A1, je nach deinen individuellen Bedürfnissen, aus einigen Speed-Stufen wählen. Tipp: Besonders höhere Bandbreiten ab 100 Mbit/ Sekunde sind für dein unbegrenztes Spielvergnügen in Echtzeit zu empfehlen. So bist du deinen Gegnern immer einen Schritt voraus!

 

via GIPHY

3. Stardew Valley

Plattform: Nintendo Switch

Genre: Lebenssimulation

Anzahl Spieler: 1-4 (online)

Einstieg: Leicht

 

Stardew Valley ist ein echter Klassiker unter den Simulations-Games. Als Protagonist:in erbst du den Bauernhof deines Großvaters. Ausgerüstet mit allerlei abgenutztem Werkzeug und ein paar Münzen, gilt es den Bauernhof wieder auf Vordermann zu bringen und ein neues Leben zu beginnen.

 

Die Challenge ist es, einerseits die überwucherten Felder in eine blühende Heimat zu verwandeln und gleichzeitig von der Landwirtschaft leben zu können. Einen Widersacher gibt es natürlich auch: Die Joja Corporation hat sich im Ort niedergelassen und verändert das idyllische Landleben radikal. Das Gemeinschhaftshaus, einst Zentrum des gesellschaftlichen Lebens, ist zur Ruine verkommen. Um alle Widrigkeiten zu meistern kannst du 1 bis 3 Mitspieler:innen einladen, dir als „Landarbeiter:innen“ online zur Hand zu gehen. Spieler:innen können zusammenarbeiten, um eine florierende Farm aufzubauen, Rohstoffe teilen und Beziehungen zu den Stadtbewohnern:innen oder untereinander aufbauen. Je mehr Hände, desto mehr Ernte – und desto größer die Einnahmen!

4. Minecraft

Plattform: alle gängigen Plattformen und Spielkonsolen

Genre: Open World-Spiel

Anzahl Spieler: 1-8 (über Server oder LAN)

Einstieg: Leicht

 

Minecraft – wer kennt diesen Spieleklassiker nicht? Mit seiner bekannten Klötzchen-Grafik ist dieses Game bis heute ein Spaß für alle Altersgruppen. Das Prinzip ist so simpel wie genial: Jeder Block im Spiel kann abgebaut und daraus etwas Neues geschaffen werden. Da Minecraft ein sogenanntes Open World-Spiel ist, gibt es kein vorgegebenes Spielziel. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der Erkundung der von Höhlen und Dungeons durchzogenen Spielwelt sowie dem Bau eigener Gebäude und Vorrichtungen. Als Protagonist:in kannst du Rohstoffe abbauen („mine“), diese zu anderen Gegenständen weiterverarbeiten („craft“) und gegen Monster kämpfen. Das Spiel gibt außerdem eine Reihe von Aufgaben vor, die unter anderem den Einstieg in das Spiel erleichtern sollen.

 

Nichts fördert das Gemeinschaftsgefühl, wie das gemeinsame Erschaffen von Dingen. Daher ist Minecraft ein ideales Spiel für alle Multiplayer-Fans! Im Mehrspielermodus könnt ihr zusammen in einer Welt spielen und kommunizieren. Auf einigen Mehrspieler-Servern gibt es auch bestimmte Regeln oder Wettbewerbe, bei denen eine Vielzahl von Spielern teilnehmen können. So gibt es zum Beispiel einige, die den Hunger Games oder Battlefield ähneln. Auch den Spieler-gegen-Spieler-Modus gibt es. Über Plug-Ins können außerdem sogenannte Minispiele gespielt werden.

 

via GIPHY

5. Terraria

Plattform: alle gängigen Plattformen und Spielkonsolen

Genre: Open World-Spiel

Anzahl Spieler: 1-8 (online)

Einstieg: Leicht

 

Höhlen erforschen, Monster jagen, Rohstoffe abbauen und weiterverarbeiten – Terraria erinnert ein wenig an Minecraft. Steht dort jedoch das kreative Spiel im Mittelpunkt, betont Terraria den Erkundungs- und Kampfaspekt. Miteinander verbunden werden Elemente klassischer Actionspiele mit der freien Kreativität von Sandbox-Spielen.

 

Terraria ist ein Spiele-Klassiker, der gemeinsam mindestens genauso viel Spaß macht und deshalb auf unserer Liste nicht fehlen darf. Im Multiplay-Modus kann man entweder gemeinsam oder auch gegeneinander spielen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, gemeinsam in einem Team aus mehreren Personen zu spielen. Um mit anderen spielen zu können, benötigt es – wie auch bei Minecraft – eines eigenen Servers.

6. Disney Epic Mickey 2: The Power of Two

Plattform: Wii, Microsoft Windows, Xbox 360, Wii U, PlayStation Vita, PlayStation 3

Genre: Adventure

Anzahl Spieler: 1-2

Einstieg: Leicht

 

Disney Epic Mickey 2: The Power of Two bringt Mickey Mouse und Oswald, den glücklichen Hasen, zurück nach Wasteland, eine alternative Welt voller 80 Jahre vergessener Disney-Figuren und Freizeitparks. Aber in diesem Spiel kommen Mickey und Oswald zum ersten Mal als echte Partner zusammen. Verheerende Erdbeben drohen die Cartoonwelt einstürzen zu lassen, nur der eigentlich böse Mad Doctor bietet seine Hilfe und einen möglichen Lösungsansatz an. Dazu benötigt er aber die Hilfe unserer beiden Helden.

 

Das Game ist auf eine kooperative Spielweise zwischen Mickey und Oswald ausgelegt, kann aber auch nur von einem einzelnen Spieler gespielt werden. Findet sich kein menschlicher Mitspieler übernimmt eine KI die Steuerung von Oswald. Im Koop-Modus kann dein Mitspieler:in jederzeit ein- und aussteigen. Ein:e Spieler:in übernimmt dabei die Rolle von Mickey und seinem Pinsel, der andere Spieler:in steuert Oswald den Hasen, der mit seiner Fernbedienung die Elektrizität manipulieren kann.

 

Pssst: Disney Epic Mickey 2 ist auch im Blacknut-Abo enthalten. Dank dem neuen Cloud Gaming Service bei A1 hast du Zugriff auf über 500 Games - einfach einloggen und loszocken! Das Spiele-Portfolio wird außerdem laufend erweitert - da ist Gaming-Vergnügen immer und überall garantiert!

 

via GIPHY

Artikelübersicht