Placeholder

Unterhaltung

A1 Smile bringt ganz Österreich zum Lächeln

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Unterhaltung

Game On: Die 6 besten Multiplayer-Games

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

3 Minuten

Unterhaltung

Die besten Weihnachtsklassiker im Free-TV

Weihnachten naht und damit auch die Zeit für Kekse, kitschige Deko samt Lichterketten, Adventkalender, Weihnachtssongs und natürlich dem passenden Weihnachtsfilm. Zuhause auf der Couch machen wir es uns jetzt vor dem Fernseher besonders gemütlich. Denn wir haben für euch einige TV-Highlights inklusive Sendetermin zusammengefasst. Und dank A1 Xplore TV Stream müssen wir es mit den Sendeterminen dieses Jahr auch gar nicht soooo genau nehmen...

1. Santa Clause – Eine schöne Bescherung

Dieser Film mit Tim Allen in der Hauptrolle aus dem Jahr 1994 kann zurecht als wahrer Klassiker bezeichnet werden. Der geschiedene Scott ist kein besonders großer Fan von Weihnachten. Als aber der Weihnachtsmann an Heiligabend beim Geschenke ausliefern von seinem Dach fällt, fühlt sich Scott dazu verpflichtet, die Rolle von Santa zu übernehmen. Doch was als einmaliger Gefallen gedacht war, entpuppt sich als Scotts neue Lebensaufgabe: Fortan ist er der neue Weihnachtsmann. Die Geschichte rund um Scott und dessen Familie war so erfolgreich, dass noch zwei weitere Teile entstanden. Auch diese werden natürlich im Free-TV ausgestrahlt.

 

Sendetermine:

Santa Clause – Eine schöne Bescherung: 24.12., 20:15 Uhr RTL

Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung: 25.11., 20:15 Uhr Disney Channel

Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung: 2.12. 20:15 Uhr Disney Channel

 

via GIPHY

2. Single Bells

Die satirische Weihnachtskomödie aus dem Jahr 1997 gehört fast schon zum österreichischen Kulturerbe. Ok, vielleicht übertreiben wir auch, aber Fakt ist der Kult-Faktor ist jedenfalls sehr hoch, wenn auch der Film natürlich nichts für eingefleischte Weihnachtsfans mit verklärtem Blick auf das Fest der Liebe ist. Pünktlich zum besagten Fest hat sich Kati nämlich mit ihrem Freund Jonas verkracht. Sie will heiraten und Kinder kriegen, er beharrt aber auf seiner Unabhängigkeit. Statt also gemeinsam nach Mauritius zu fliegen, fährt Kati zu ihrer Schwester Luise aufs Land. Als sich dort dann, neben Luises Familie, auch noch ihre Mutter und Schwiegermutter ankündigen, kann der Familienkrieg beginnen…

 

Sendetermine:

13.12., 20:15 Uhr ORF eins

23.12., 20:15 Uhr ORF III

3. O Palmenbaum

Die Fortsetzung von „Single Bells“ aus dem Jahr 2000 ist mindestens genauso sehenswert wie der erste Teil. Nach all den Schwierigkeiten des vergangenen Jahres möchten Kati und Jonas ihr Vorhaben, Weihnachten auf Mauritius zu verbringen, dieses Mal umsetzen. Und es kommt noch besser: Im Warmen soll nämlich auch heimlich geheiratet werden. Wenn da nicht noch Katis Schwester und die anderen Familienmitglieder wären.

 

Sendetermine:

20.12., 20:15 Uhr ORF eins

23.12., 21:45 Uhr ORF III

4. Der Grinch

Jim Carrey in einer seiner Paraderollen als „Grinch“: Wer kennt den Film vom dauer-grantigen, alles hassenden Grinch nicht? Besonders hasst dieser das Weihnachtsfest. Nichts lieber würde er machen, als den Bewohnern von Whoville das Fest gehörig zu verderben. Wäre da nicht die kleine Cindy Lou, die die Pläne des Grinch nicht nur durchkreuzt, sondern ihm auch die wahre Bedeutung von Weihnachten näherbringen möchte.

 

Sendetermine:

11.12., 20:15 Uhr Super RTL

24.12., 15:10 Uhr RTL

 

via GIPHY

5. Santa & Co – Wer rettet Weihnachten?

Süßer Weihnachtsfilm aus Frankreich für die ganze Familie: Heiligabend steht vor der Tür und Kinder auf der ganzen Welt können es kaum erwarten, ihre Geschenke auszupacken. Doch weil die Elfen von Santa Claus plötzlich krank werden, muss die Produktion der Spielzeuge gestoppt werden. Das Weihnachtsfest ist in Gefahr! Santa bleibt keine andere Wahl: Er muss mit seinen Rentieren auf die Erde fliegen, um ein Heilmittel für seine Helfer zu suchen. Doch alleine wird es schwer. Nur mit der Hilfe von Verbündeten kann das Weihnachtsfest noch gerettet werden.

 

Sendetermin:

28.11., 20:15 Uhr Disney Channel

6. Tatsächlich Liebe

Die Liebe ist tatsächlich überall – diese schöne Message verbreitet der Klassiker „Tatsächlich Liebe“. Mit hochkarätiger Star-Besetzung und im herzerwärmenden Stil werden parallel die Geschichten von verschiedenen Protagonisten bis zum Weihnachtsfest erzählt. Besonders legendär: Die Tanzszene von David, dem britischen Premierminister, gespielt von Hugh Grant. Zum Ende hin erkennt der Zuseher, dass im Endeffekt all diese Geschichten miteinander verwoben sind.

 

Sendetermin:

23.12., 22:05 Uhr ORF eins

 

via GIPHY

7. Liebe braucht keine Ferien

Zwar kein direkter Weihnachtsfilm aber dennoch sehr romantisch und besonders gern zur Weihnachtszeit gesehen ist der Film „Liebe braucht keine Ferien“. Iris und Amanda haben beide kein Glück mit den Männern. Eine Veränderung muss her und so stoßen beide unabhängig voneinander im Internet auf eine Haustausch-Plattform. Amanda tritt also die Reise nach England an, während Iris ihre Auszeit in Los Angeles genießt. Es dauert nicht lang, bis sich neue Romanzen anbahnen…

 

Sendetermin:

19.12., 21:55 Uhr ORF eins

 

via GIPHY

8. Weihnachtsmann und Co.KG

Millennials werden jetzt wohl in Erinnerungen schwelgen: Denn wer hat die Episoden von „Weihnachtsmann und Co.KG“ nicht tagtäglich zur Vorweihnachtszeit in seiner Kindheit geschaut? Seit 15. November flimmert die 26-teilige Zeichentrickserie mit dem Weihnachtsmann, seinen drei Elfen Trixi, Jordi und Gilfi sowie dem Eisbären Bilbo wieder über die Bildschirme! Am Nordpol produzieren sie mit ihrer "Spielzeug-Maschine" die Geschenke für alle Kinder dieser Welt. Doch der hinterhältige Grantelbart hat die einzigartige Spielzeugbaumaschine zerstört und bringt damit das Weihnachtsfest in große Gefahr!

 

Sendetermin:

täglich ab 18:50 Uhr, Super RTL

 

 

via GIPHY

9. Sendung verpasst? Kein Problem mit Xplore TV Stream!

Du hast deinen liebsten Weihnachtsfilm im Free-TV verpasst und die Streaming-Anbieter haben ihn auch nicht auf Lager? Kein Problem! Mit Xplore TV Stream und View Control kannst du deine liebsten Sendungen nicht nur aufzeichnen, sondern auch ohne Aufzeichnung bis zu 7 Tage* später nochmal anschauen. "View Control" heißt die tolle extra Funktion, die unser Fernseh-Erlebnis flexibler denn je macht. Doch es kommt noch besser: Wenn du dich jetzt für Xplore TV** entscheidest, gibt es außerdem einen Amazon Fire TV Stick Lite gratis oben drauf. Übrigens: Wenn du bereits Xplore TV M oder L zuhause hast, genießt du die praktische View Control-Funktionen ebenfalls. So steht dem nächsten kuschligen TV-Abend nichts mehr im Weg!

 

*Ausgenommen sind alle Sender der Pro7Sat.1PULS4-Gruppe. Manche Sender (z.B. Disney Channel) erlauben außerdem nur die Aufnahme-Funktion, nicht aber die 7-Tage-Zurückschauen-Funktion. Eine Übersicht findest du hier.

 

**Gilt für Neukunden und A1 Mobil Kunden beim Abschluss von A1 Xplore TV Stream, A1 Xplore TV M/L als Zusatzoption zum bestehenden Internetanschluss oder A1 Internet + A1 Xplore TV M/L-Kombi.

Artikelübersicht